Inkontinenzprodukte & Pflegehilsmittel

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie wähle ich das richtige Produkt?
Mit Hilfe unserer Kundenberater, kann das für Sie richtige Produkt in der passenden Saugstärke und Größe ausgewählt werden. Bitte beantworten Sie die Fragen des Kundenberaters und Ihnen wird das für Sie passende Produkt vorgeschlagen.

Beeinflusst die Dicke der Windel die Saugstärke?
Die Überzeugung, dass dickere Windeln saugfähiger sind, ist nicht korrekt. Dünnere Windeln verfügen über eine zusammengepresste Saugschicht, wodurch nicht nur der Anwendungskomfort verbessert wird (das Produkt ist diskret), sondern vor allem der Urin besser im Inneren der Windel verteilt wird. Die Verwendung von speziellem Superabsorbern (Bindemittel, das die Flüssigkeit in Gel umwandelt und den unangenehmen Geruch des Urins neutralisiert) ist eine Komponente die die Saugstärke bestimmt.

Wie oft soll man eine Windel wechseln?
Eine Windel sollte nach Bedarf gewechselt werden, also dann wenn ihre weitere Nutzung zu Einschränkungen im Tragekomfort oder gar zu Hautreizung führt. Ein weiterer Indikator ist die Saugleistung der Windel, die ausgenutzt werden sollte. Ein Wechsel der Windel nach jedem Tröpfchen Urin ist nicht nötig. Um die Haut des Betroffenen nicht unnötig zu reizen, empfiehlt sich die Windel nach jedem Stuhlgang zu wechseln.

Wie verhindert man das Auslaufen?
Die häufigste Ursache für das Durchdringen des Urins aus der Windel ist die falsche Saugkraft oder Windelgröße. Um das Durchnässen der Windel zu vermeiden und den Tragekomfort zu sichern, sollte beachtet werden, dass die Windel gut an den Körper angepasst ist, die Windel die entsprechende Saugkraft hat und die seitlichen Auslaufsperren richtig am Körper anliegen und nicht verdreht sein.

Welche Unterlagen werden bei einer ersten Bestellung benötigt?
Wir benötigen für eine erste Bestellung eine ärztliche Verordnung über Inkontinenzhilfen, Ihr Pflegegrad und falls vorhanden eine Kopie Ihres Befreiungsausweises.

Wieso erhalte ich eine begrenzte Menge an Inkontinenzmitteln?
Wir legen die benötige Menge mit Ihnen gemeinsam bei der Beratung durch einen unserer Kundenberater anhand Ihrer Bedürfnisse fest. Sollten Sie die festgelegte Menge überschreiten, sind Sie in der Regel nicht mit einem optimalen Produkt versorgt. Selbstverständlich können sie eine höhere Menge an Inkontinenzprodukten, privat bei uns dazu kaufen. Sprechen Sie gerne einen unserer Kundenberater an.

Gibt es spezielle Inkontinenzmittel für Männer?
Es gibt extra geformte Vorlagen, die für die Anatomie des Mannes geformt sind. Sprechen Sie gerne unsere Kundenberater an. Wir beraten sie umfassend und ausführlich.

Was kann ich tun, wenn ich mit meinen Produkten nicht zufrieden bin?
Sprechen Sie gerne einen unserer Kundenberater an. Wir helfen Ihnen das passende Produkt zu finden.

Wieso bekomme ich nicht automatisch jeden Monat neue Inkontinenzmittel zugeschickt?
Wir liefern grundsätzlich nur auf Abruf. Das bedeutet, dass wenn sich Ihre Ware dem Ende zu neigt, Sie einfach nur bei einem unserer Kundenberater anrufen und neue Ware bestellen müssen.

Wie lange ist die Lieferzeit meiner Produkte?
Ihr Paket wird in der Regel noch am Tag der Bestellung an einen zuverlässigen kooperierenden Paketdienst übergeben. Einige Produkte werden extra bestellt und haben eine etwas längere Lieferzeit. Bitte sprechen Sie dafür einen unserer Kundenberater an.

Was kann ich tun, wenn ich falsche Ware erhalten habe?
Sollten Sie falsche Ware erhalten haben, bitten wir Sie aus hygienischen Gründen nicht die Innenpakete (Beutel) zu öffnen, da wir nur Kartons mit verschlossenen Beuteln zurücknehmen. Rufen Sie gleich bei unseren Kundenberaterinnen und Kundenberatern an. Wir vereinbaren eine kostenfreie Abholung durch unseren Paketdienst und eine umgehende Zustellung mit dem richtigen Produkt. Bitte senden Sie keine Ware ohne Absprache an uns zurück.

Kostet mich der Versand etwas?
Es entstehen für Sie keinerlei Versandkosten. Wir liefern Ihre Ware kostenlos direkt zu Ihnen nach Hause.

Wann erhalte ich eine Rechnung?
Sie erhalten quartalsweise eine Rechnung über die gesetzliche Zuzahlung. Sollten Sie eine Versorgung mit einem höherwertigen Produkt in Anspruch nehmen und damit von der wirtschaftlichen Aufzahlung betroffen sein, erhalten Sie zusätzlich für jede Ihrer Lieferungen eine Rechnung. Sie haben aber die Möglichkeit der Teilnahme am bequemen und kostenfreien Lastschriftverfahren. Dadurch sparen Sie sich lästigen Aufwand, unnötige Wege und Überweisungskosten.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine Rückfrage zu einer Rechnung habe?
Wenn Sie Rückfragen zu einer erhaltenen Rechnung haben, können Sie sich gerne jederzeit an einen unserer Kundenberater wenden.

Wie lange ist mein Rezept noch gültig?
Sprechen Sie einen unserer Kundenberater gerne an. Wir informieren Sie über die Gültigkeit Ihres Rezepts.

Was muss alles auf dem Rezept vermerkt sein?
Auf Ihrem Rezept sollten die Diagnose und der Verordnungszeitraum (Dauerverordnung) vermerkt sein.

Wann und über welchen Zeitraum muss ich Zuzahlungen leisten?
Sie sind als Versicherter dazu verpflichtet monatlich 10% vom Pauschalbetrag, den die Krankenkasse pro Monat für jeden Versicherten übernimmt, als Zuzahlung zu leisten. Die Zuzahlungsgebühren fallen für jeden Versorgungsmonat an und nicht nur für den Monat, in dem Sie die Ware erhalten haben.

Was ist der Unterschied zwischen einer wirtschaftlichen Aufzahlung und einer gesetzlichen Zuzahlung?
Bei der gesetzlichen Zuzahlung handelt es sich um Ihren Beitrag von 10% des Pauschalbetrages, den die Kasse monatlich für Sie übernimmt. Sollten Sie von der gesetzlichen Zuzahlung befreit sein, schicken Sie uns bitte eine Kopie Ihres Befreiungsausweises zu. Eine wirtschaftliche Aufzahlung haben Sie zu leisten, wenn das von Ihnen gewählte Produkt teurer ist als der Pauschalbetrag, den die Kasse für die medizinisch notwendige Versorgung monatlich übernimmt. Die wirtschaftliche Aufzahlung wird immer pro Karton erhoben.

Warum erhalte ich keine Pants ohne eine wirtschaftliche Aufzahlung?
Jede Versorgung muss nach dem „Wirtschaftlichkeitsgebot“, das im Sozialgesetzbuch festgelegt ist medizinisch notwendig, zweckmäßig und wirtschaftlich sein und darf das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Eine Versorgung mit Pants überschreitet in der Regel die Notwendigkeit nach dem Wirtschaftlichkeitsgebot.